»Wilde Siedlungen« in Israel werden legitimiert

Jerusalem. Israel will Tausende Wohnungen in »wilden Siedlungen« im Westjordanland auf palästinensischem Privatland gesetzlich legitimieren. Ein entsprechender Entwurf wurde am Mittwoch in zwei Versionen von einem Ausschuss des Parlaments gebilligt. Um Gesetz zu werden, muss der umstrittene Vorstoß allerdings in drei Lesungen bestätigt werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

jetzt abonnieren!

Wie? Noch kein Abo?

Na, dann aber hopp!

Einfach mal ausprobieren: 14 Tage digital, auf Papier, als App oder was weiß ich!

Jetzt kostenlos testen