»Portalklinik« für kleine Patienten geplant

Lösung für Kinderstation im Kreiskrankenhaus Wolgast in Sicht

Stiller Protest in Wolgast

Schwerin. Für die Behandlung kleiner Patienten im Kreiskrankenhaus Wolgast ist trotz geschlossener Kinderabteilung eine Lösung in Sicht. Es sei eine »Portalklinik« vorgesehen, sagte Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) nach einem Gespräch mit der Wolgaster Bürgerinitiative zur Wiedereinrichtung der Kinderstation am Mittwoch in Schwerin. Demnac...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: