Werbung

Ukraine schließt Manöver mit Raketentests ab

Kiew. Die Ukraine hat ihr Luftabwehrmanöver mit Raketentests über dem Schwarzen Meer abgeschlossen. »Der Luftraum der Ukraine ist unantastbar!«, schrieb Generalstabschef Wiktor Muschenko am Freitag bei Facebook. Die Streitkräfte hätten einen gewaltigen Schritt zur Erhöhung ihrer Kampffähigkeit getan. Der Ankündigung zufolge gehörten simulierte Luftkämpfe und Raketenstarts zu der Übung im südukrainischen Gebiet Cherson. Am Vortag waren 16 Flugabwehrraketen mittlerer Reichweite vom sowjetischen Typ S-300 getestet worden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!