Mehr Busse, die stündlich verkehren

  • Von Manfred Rey
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Mehrere Verkehrsbetriebe wollen das Angebot von Busverbindungen mit höherer Qualität ausbauen. Gemeint sind die sogenannten Plusbusse. Vorreiter ist die Verkehrsgesellschaft Belzig (VGB), die im Dreieck zwischen Potsdam, Bad Belzig und Brandenburg/Havel seit zwei Jahren drei Plusbus-Linien unterhält. Zum Beginn des kommenden Jahres startet eine vierte Verbindung.

Dazu werde die Linie 582 von Bad Belzig über Niemegk nach Treuenbrietzen als Plusbus-Verbindung aufgewertet, sagte VGB-Geschäftsführer Hans-Jürgen Hennig. Mit der neuen Verbindung und der Plusbus-Linie 581 werde wieder ein Teil der Strecke der vor 13 Jahren stillgelegten legendären Brandenburgischen Städtebahn befahren, so Hennig.

Plusbusse müssen an Werktagen von 6 bis 1...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 329 Wörter (2402 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.