Darmstadts »ganz schwere Situation«

Ramon Berndroth wird Interimstrainer

Nach der plötzlichen Trennung von beiden sportlichen Entscheidungsträgern wird beim abstiegsbedrohten SV Darmstadt 98 eifrig improvisiert. Interimstrainer Ramon Berndroth soll das Team der »Lilien« zumindest am Samstag (15.30 Uhr) beim Gastspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den SC Freiburg betreuen. »Letztlich hatten wir kurzfristig nicht so viele Möglichkeiten«, gestand Präsident Rüdiger Fritsch. Obendrein gehe es nach den Freistellungen von Coach Norbert Meier und Sportdirektor Holger Fach nun darum, einen »bundesligatauglichen Trainingsbetrieb aufrechtzuerhalten«, machte er klar.

Ob Berndroth die Mannschaft nur für die eine Partie übernimmt oder auch...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 331 Wörter (2179 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.