Die Zeitschaltuhr war abgeschaltet

Der Ex-Landtagsabgeordnete Peer Jürgens (LINKE) äußert sich erstmals zum Betrugsvorwurf

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 4.5 Min.

Der ehemalige Landtagsabgeordnete Peer Jürgens (LINKE) hat tatsächlich für sein Quartier in Beeskow eine Zeitschaltuhr verwendet, um gelegentlich seine Anwesenheit zu suggerieren. »Ich habe für die Wohnung in Beeskow eine Zeitschaltuhr gekauft. 2012 oder 2013 ist das gewesen. Ich habe sie auch benutzt, zwei oder drei Mal, wenn ich im Urlaub war«, sagte Jürgens am Dienstag in seinem Betrugsprozess vor dem Landgericht Potsdam.

Es war nach mehreren Verhandlungsterminen das erste Mal, dass sich Jürgens zu den Vorwürfen gegen ihn äußerte. Er ist angeklagt, weil er in seiner Zeit als Landtagsabgeordneter in den Jahren 2004 bis 2014 seinen Hauptwohnsitz nicht wie angegeben in Erkner und Beeskow, sondern in Wirklichkeit in Berlin und Potsdam gehabt haben soll. 87 000 Euro Entfernungspauschale und Mietzuschuss soll er durch Schummelei kassiert haben. Wobei im Prozess allerdings bereits herauskam, dass diese Summe zu hoch angesetzt ist, da er ein...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 915 Wörter (6030 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.