Studierende: Yıldırım soll Ehrendoktor aberkannt werden

Türkischer Ministerpräsident trägt Ehrentitel der TU Berlin / Kritik von Studierendenvertretung und kurdischer Gemeinde

  • Von Jonathan Welker
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

»(…) Der Entzug der Ehrendoktorwürde (...) ist für die organisierte Studierendenschaft nicht verhandelbar.« schreibt der AsTA der Technischen Universität Berlin (TU). Der Mann um den es hier geht ist der studierte Schiffsbauingenieur Binali Yıldırım. Yıldırım hält jedoch nicht nur einen Ehrendoktortitel der Ingenieurwissenschaften an der TU inne, sondern ist auch der amtierende Ministerpräsident der Türkei. Aufgrund der politischen Entwicklungen in der Republik, kam es deshalb in den letzten Wochen in Berlin zu einer Kontroverse um die akademischen Weihen des 61-jährigen.

Der seit Mai diesen Jahres amtierende Yıldırım ersetzte Ahmet Davutoğlu als Ministerpräsident - er gilt als treuer Ergebener des Staatspräsidenten Erdoğan. Dessen massiven Einschränkungen der Grundrechte und die ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 656 Wörter (4295 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.