Nordkorea übt Angriffe auf Südkoreas Regierung

Seoul. Inmitten politischer Turbulenzen in Südkorea hat Nordkorea erneut Angriffe auf Einrichtungen des Nachbarlandes einschließlich des Präsidentenpalastes in Seoul geübt. Machthaber Kim Jong Un habe sich mit den Übungen einer Volksarmee-Einheit für Spezialeinsätze zufrieden gezeigt, berichteten die Staatsmedien am Sonntag. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung