Wenn es Kerosin regnet

Seit 2010 gingen auf Rheinland-Pfalz mindestens 130 Tonnen Flugzeugtreibstoff nieder

  • Von Nathalie Bockelt, Mainz
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

37 Flugzeuge haben über Rheinland-Pfalz zwischen 2010 und 2016 Kerosin abgelassen, um in kritischen Situationen ihr Landegewicht zu verringern. Das geht aus der Antwort des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums auf eine Kleine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. Zehn Mal ließen militärische Flugzeuge Treibstoff ab, insgesamt waren das 130 Tonnen. Das »Gebiet Pfalz« war dabei mit 82 Tonnen dabei besonders stark betroffen. Eine Tabelle der Bundesregierung listet die Fälle auf, Gründe werden nicht genannt. Zudem mussten im selben Zeitraum 27 zivile Flugzeuge Treibstoff über Rheinland-Pfalz ablassen.

»Das Gefährlichste ist für mich der militärische Flugverkehr«, sagt Horst Emrich von der Bürgerinitiative gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung in Kaiserslautern. Der in diesen Maschinen verwendete JP-8-Treibstoff sei selbst in kleinsten Mengen höchst gefährlich.

Zu den nichtmilitärischen Fällen meint Emrich:...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 566 Wörter (3937 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.