Kürbis, Brot und Bananen

Die Ausgabestellen der Berliner Tafel versorgen täglich Bedürftige mit Lebensmitteln

  • Von Samuela Nickel
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Vor dem Eingang der Adventkirche in Prenzlauer Berg hat sich eine Traube von Menschen gebildet. Mit Kinderwagen und Einkaufsrollern, Beuteln, Tüten, Taschen und orangefarbenen Ausgabelosen in den Händen warten sie darauf, an die Reihe zu kommen. Drinnen gehen sie dann reihum von aufgereihten Brotlaiben zu grünen Gemüsekisten mit Möhren, Salat und Paprika und schwarzen Eimern, die randvoll mit rosa Radieschen gefüllt sind, zu Obstkisten voller Bananen, Melonen, Apfelsinen über zu Kästen mit Joghurt, Margarine, Mehl, Wurst und Schokolade. Sie sind schnell aus der Tür raus, weil draußen in der Kälte schon die nächsten warten.

Jeden Mittwoch werden in der Kirche an der Danziger Straße Lebensmittel an bedürftige Menschen verteilt. Die Kirchengemeinde ist Teil der Aktion »Laib und Seele« der Berliner Tafel. Die Ausgabestellen der Tafel sammeln seit 2004 Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden, um sie an sozial und wirtschaftlich be...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 491 Wörter (3255 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.