Auf freiem Fuß

Personalie

  • Von Jirka Grahl
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Es ist noch ein ungewohntes Gefühl für Patrick Hickey - Irlands Ober-Olympier befindet sich seit neuestem wieder in Freiheit. Der 71-jährige Chef des irischen Olympischen Komitees (OCI) war während der Sommerspiele von Rio im Zuge eines Ticketskandals festgenommen worden: Brasiliens Behörden verdächtigen ihn, Olympiatickets aus dem Kontingent des OCI zu überteuerten Preisen an eine Hospitality-Firma weitergegeben und sich dabei persönlich bereichert zu haben. Hickey bestreitet dies vehement.

Im August und September hatte Hickey im Hochsicherheitsgefängnis Bangu eingesessen, ehe er wegen Herzproblemen in ein Gefängniskrankenhaus...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 307 Wörter (2087 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.