Santa Claus bringt endlich seine Gaben

Weihnachtsgeschenk vom Senior-Model: Erstmals teilt der designierte Volksbühnen-Intendant Chris Dercon mit, was er künstlerisch vorhat

  • Von Christian Baron
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Ein bisschen sieht er ja schon aus wie der Weihnachtsmann. Schlohweiß sind Bart und Haupthaar, buschig die Augenbrauen und väterlich das Gebärdenspiel. Chris Dercon kommt freilich wesentlich gestriegelter daher als Knecht Ruprecht: Seine säuberlich gepflegte Frisur, die sorgsam gestutzten Borsten im Gesicht und der stets Spazieren getragene Maßanzug machen nach außen sichtbar - oder, wie es in der klinischen Sprache heute so heißt: transparent -, dass wir es hier mit einer starken Führungspersönlichkeit, einem kompetenten Impresario, einem akkuraten Intellektuellen zu tun haben.

Vielleicht ist der im Herbst 2017 sein neues Amt als Intendant der Volksbühne antreten sollende Belgier auch das Väterchen Frost der Zukunft: Wo wir alle durch die Tonangeber dieser Gesellschaft angehalten sind, uns täglich in möglichst jeder Lebenssituation als Manager unserer Selbst zu optimieren, da muss natürlich besonders dem hochkulturaffinen Hauptst...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 697 Wörter (4820 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.