Werbung

Lokführergewerkschaft leitet Schlichtung ein

Frankfurt/Main. Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn gibt es ein Schlichtungsverfahren. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer rief am Freitag die Schlichtung an, nachdem zuvor sechs Verhandlungsrunden ergebnislos geblieben waren. Strittig ist vor allem die Frage von mehr Ruhetagen für das Zugpersonal. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!