Starke Allianz Washington-Tokio

Japanischer Premier in Pearl Harbor: »aufrichtiges und immerwährendes Beileid«

Japans Premier und der US-Präsident besuchten gemeinsam Pearl Harbor - den Schauplatz des japanischen Überraschungsangriffs.

Von Susanne Steffen, Tokio

»Ich spreche mein aufrichtiges und immerwährendes Beileid für die Seelen all derer aus, die hier ihr Leben gelassen haben und für all die tapferen Männer und Frauen, die in dem Krieg starben, der in dieser Stelle begann«, sagte Japans Premier Shinzo Abe nachdem er gemeinsam mit US-Präsident Barack Obama am Dienstag (Ortszeit) Kränze vor dem Denkmal der gesunkenen USS Arizona niedergelegt hatte. Eine Entschuldigung für den japanischen Überraschungsangriff auf die US Marinebasis im hawaiianischen Pearl Harbor hatte Abe nicht im Gepäck. Er betonte jedoch, Japan dürfe die Schrecken des Krieges niemals wiederholen.

An einem Dezembermorgen vor 75 Jahren hatten mehr als 350 japanische Bomber die Marinebasis ohne Vorwarnung angegriffen. Bei dem 75 Minuten dauernden Angriff wurden 19 amerikanisch...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 560 Wörter (3748 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.