Werbung

Kritische Bürgerkommentare

Überlegungen, Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt Schwerin möge sich nach dem Erfolg der Bndesgartenschau 2009 erneut um deren Ausrichtung bewerben, wurden Anfang 2015 öffentlich. Ein Buga-Workshop wurde gebildet, die Stadt ließ eine Projektstudie erarbeiten, deren Fazit im Juni 2016: Eine Buga 2025 ist machbar! Die Stadt bewarb sich bei der Bundesgartenbau Gesellschaft um die Schau - und bekam am 8. Dezember den Zuschlag. Schon Tags darauf äußerten Vertreter der Landesregierung Bedenken: wegen der hohen Verschuldung der Stadt. Auch kritische Bürgerkommentare fehlten nicht, Tenor: »Das ist Geldausgeben obwohl man keins hat«. haju

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung