Werbung

Theaterpakt angekündigt

Kulturpolitik NRW

NRW-Kulturministerin Christina Kampmann (SPD) hat einen zweiten Unterstützungspakt für klamme Stadttheater und -orchester angekündigt. »Wir schließen mit Kommunen, die für ihre Theater und Orchester Planungssicherheit herstellen wollen, langfristige Fördervereinbarungen ab«, erklärte Kampmann am Samstag. Zunächst hatte die in Bielefeld erscheinende »Neue Westfälische« darüber berichtet.

Kampmann sagte, ihr Ministerium sei »in konstruktiven Gesprächen« mit den Städten, Orchestern und Theatern über einen zweiten »Theaterpakt«. Ein erster solcher Pakt war 2013 unterzeichnet worden und hatte den Einrichtungen 4,5 Millionen Euro mehr jährliche Förderung eingebracht.

Die seien durch »allgemeine Teuerung und gestiegene Tarife längst aufgebracht«, hatte der Städtetag NRW am Mittwoch kritisiert. Das Land NRW bezuschusse städtische Theater mit gerade einmal fünf Prozent ihrer Betriebskosten, während es in anderen Bundesländern 25 bis 58 Prozent seien, erklärte Städtetags-Geschäftsführer Helmut Dedy. Ihm zufolge »sollte das Land seine Theaterförderung schrittweise mittelfristig auf mindestens 20 Prozent erhöhen.«

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!