Der Wald hat tausend Augen

Bayern: Wie viele Kameras inzwischen im Gelände versteckt sind, wissen auch Experten nicht

  • Von Elke Richter, München
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Wer im Wald unterwegs ist, wird ständig unbemerkt beobachtet. Von Kaninchen, Füchsen, Siebenschläfern und Eichelhähern zum Beispiel. Immer öfter aber sind auch elektronische Augen zwischen den Ästen versteckt: Wildkameras, die durch Bewegungen aktiviert werden und per Infrarot selbst nachts gestochen scharfe Bilder liefern. Was Jägern hilft, bereitet Datenschützern Sorgen. Denn viele Menschen fühlen sich im Wald unbeobachtet - so wie ein österreichischer Politiker, dessen Schäferstündchen mit einer Geliebten detailliert auf einer Speicherkarte dokumentiert wurde.

»Der Wald ist so etwas wie ein Rückzugsgebiet für viele Menschen, die ungestört sein wollen«, erläutert der bayerische Datenschutzbeauftragte Thomas Petri. Dass die Kameras inzwischen mit Preisen ab 100 Euro absolut erschwinglich geworden sind und entsprechend nachgefragt werden, hält er daher für bedenklich. »Die Gesellschaft nimmt sich selbst die Räume weg, die der einzelne M...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 606 Wörter (3953 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.