Werbung

Marokko schließt Schulen des Predigers Gülen

Rabat. Marokko schließt alle Schulen des türkischen Predigers Fethullah Gülen. Ermittlungen hätten ergeben, dass die Gülen-Einrichtungen aus dem Schulwesen ein »fruchtbares Feld für die Verbreitung der Ideologie dieser Gruppe« gemacht hätten, erklärte das marokkanische Innenministerium. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen