Ohnmächtige Sportler

Oliver Kern ärgert die Ausbootung der Biathleten in der Dopingfrage

  • Von Oliver Kern
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Eine Meinung dürfen Sportler gern haben. Die Macht, Dinge zu ändern, aber nicht. Das ist die Lehre für die Biathleten, die sie aus Oberhof mitnehmen. Sie hatten ihren Weltverband IBU gefragt, warum die Aufarbeitung der russischen Dopingvorwürfe so schleppend verläuft und noch niemand bestraft wurde. IBU-Generalsekretärin Nicole Resch antwortete zunächst, das wirkte wie gelebte Mitbestimmung. Doch drei Tage später...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.