Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Von Wysocki ausgezeichnet

Die Berliner Essayistin, Theaterautorin und Kritikerin Gisela von Wysocki erhält den diesjährigen Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste. Von Wysocki sei seit vielen Jahrzehnten eine der wichtigen Stimmen auf dem Gebiet des Essays und der kulturkritischen Publizistik, hieß es in der am Montag veröffentlichten Begründung der Jury. Mit einer Sprachkunst, die stets von dem Konkreten, dem sinnlich Erfahrbaren ausgehe, unternahm und unternehme sie Erkundungen, die m...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.