Uwe Sattler 11.01.2017 / Kommentare

Deal unter Halbstarken

Uwe Sattler ist von Geheimabsprachen im EU-Parlament nicht überrascht

Die Wogen schlagen hoch im EU-Parlament. Am Dienstag haben die Konservativen ein Geheimpapier veröffentlicht, in dem sie mit den Sozialdemokraten die Nachfolge des scheidenden Parlamentspräsidenten Martin Schulz regeln. Demnach soll die sogenannte S&D-Fraktion die Wahl eines Christdemokraten unterstützen, ebenso wie die Fraktion der Liberalen.

Überraschend ist nicht der Kuhhandel zwische...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: