12.01.2017

Jedes vierte Krankenhaus hat Hygienemängel

Köln. Mehr als jedes vierte Krankenhaus (26 Prozent) erfüllt einem Bericht zufolge die Hygienevorschriften des Robert Koch Instituts nicht und beschäftigt zu wenig Hygienepersonal. Schlusslicht unter den Bundesländern ist Bremen, wo 43 Prozent aller Kliniken die Vorgaben nicht erfüllen, wie der WDR unter Berufung auf gemeinsame Recherchen des ARD-Magazins »Plusminus« und des Portals »Correctiv« berichtete. Auf dem vorletzten Platz liegt demnach Thüringen mit 42 Prozent. Am besten schnitt dagegen Hamburg ab, wo lediglich zehn Prozent der Kliniken die Hygienevorgaben verfehlen. epd/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken