12.01.2017

Brasilien: Mehr Personal in Gefängnissen

Rio. Nach den jüngsten Unruhen in brasilianischen Gefängnissen stockt die Regierung das Sicherheitspersonal auf. 200 Militärpolizisten, Zivilisten und Feuerwehrleute würden in die Bundesstaaten Amazonas und Roraima entsandt, Schauplätze der beiden größten Massaker (56 bzw. 33 Tote), erklärte Justizminister Alexandre de Moraes am Dienstag (Ortszeit). Damit solle auch die Suche nach mehr als hundert Gefangenen verstärkt werden, die nach einem Gefängnisaufstand vergangene Woche weiter flüchtig sind. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken