Kein Glück im Heimfinale

Laura Dahlmeier fällt nach Schießfehlern in Ruhpolding zurück, bei den Männern siegt der Franzose Martin Fourcade in beiden Rennen

  • Von Thomas Wolfer, Ruhpolding
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Laura Dahlmeier rang im Ziel völlig erschöpft nach Luft, in ihrem Gesicht war die Müdigkeit deutlich zu erkennen. Die Heimrennen in Ruhpolding hatten der Biathlon-Überfliegerin alles abverlangt. Nach den Plätzen drei im Sprint und vier in Verfolgung verpasste es die 23-Jährige zwar, die Führung im Gesamtweltcup zurückzuerobern und fiel auf Rang drei zurück. Trotzdem zog die Bayerin ein positives Fazit.

»Es gibt immer Sachen, die noch besser sein können, ich bin aber schon sehr zufrieden. Der Sprint war gut, das Schießen in der Verfolgung aber leider nicht ganz so. Alles in allem war es eine schöne Woche«, sagte Dahlmeier. Ungewohnte vier Schießfehler verhinderten am Sonntag den achten Podestplatz des Winters.

Dahlmeier versuchte es trotzdem positiv zu sehen. »Läuferisch habe ich mich sehr gut gefühlt. Es ist schade, dass ich am Schießstand mehr vergeben habe. Es wäre schon noch etwas möglich...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 456 Wörter (2911 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.