Werbung

Mieterin bei Brand lebensgefährlich verletzt

Eine 82-jährige Frau ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Wohnungsbrand im Ortsteil Falkenhagener Feld in Spandau lebensgefährlich verletzt worden. Mehrere Nachbarn der Frau alarmierten gegen 3.45 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie Rauchschwaden im Treppenflur entdeckt hatten. Rettungskräfte drangen in die Wohnung ein und entdeckten die Frau in der Küche, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Frau musste noch vor Ort wiederbelebt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!