Werbung

Schuke Orgelbau nach Insolvenz gerettet

Potsdam. Der insolvente Orgelbauer Schuke mit Sitz in Werder/Havel ist gerettet, alle Gläubiger erhalten ihr Geld vollständig zurück. Das teilte Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff am Donnerstag mit. Das Amtsgericht Potsdam habe den Insolvenzplan einstimmig angenommen. Das 200 Jahre alte Unternehmen hatte 2014 wegen ausgebliebener Zahlungen von Kunden in der Ukraine und Russland Insolvenz angemeldet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen