Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Viel Extra-Urlaub möglich

2017 - Jahr der Brückentage

Ostern: Karfreitag ist am 14. April, Ostermontag fällt auf den 17. April. Diese gesetzlichen Feiertage bieten bundesweit eine gute Ausgangslage, um durch kluge Platzierung von Urlaubstagen mehr Ferien herauszuschlagen. Wer in der Karfreitags- oder der Ostermontagswoche je vier Urlaubstage nimmt, kommt auf zehn Tage am Stück. Wer sogar beide Wochen freimachen kann, bringt es am Ende mit nur acht Urlaubstagen auf 16 freie Tage.

1. Mai: Der fällt 2017 arbeitnehmerfreundlich auf einen Montag. Das erlaubt ohnehin schon ein langes Wochenende, mit vier Extra-Urlaubstagen ist eine freie Woche sicher.

Christi Himmelfahrt, Himmelfahrt, Pfingsten, Fronleichnam: Christi Himmelfahrt am 25. Mai ist wie immer geeignet, um mit einem oder mehreren Brückentagen auf ein verlängertes Wochenende oder sogar eine ganze Woche zu kommen. Interessant ist außerdem die Kombination mit dem Pfingstmontag am 5. Juni eineinhalb Wochen später. Gruppieren Bes...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.