Russland warnt USA vor Abzug aus Afghanistan

Moskau. Russland warnt die USA vor einem möglichen Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan. Die neue US-Führung unter Präsident Donald Trump habe ihre Politik zu Afghanistan wohl noch nicht festgelegt, sagte ein russischer Diplomat am Dienstag in Moskau der Agentur Interfax. »Aber wenn er in der gegenwärtigen Lage beschließen sollte, das Kontingent abzuziehen, würde eindeutig alles zusammenbrechen«, sagte der russische Afghanistan-Beauftragte Samir Kabulow. In dem asiatischen Land sind nach Militärangaben noch etwa 8400 US-Soldaten stationiert. Auch die Bundeswehr ist in Afghanistan im Einsatz. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung