Weiter Kontrollen an deutsch-österreichischer Grenze

Bundesregierung will über 2017 hinaus Ausnahmen von der Schengen-Freiheit

Berlin. Die Bundesregierung denkt nach einem Medienbericht über eine Verlängerung der Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze nach. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten, hält die Regierung die Kontrollen an den Binnengrenzen »voraussichtlich über Mitte 2017 hinaus« für erforderlich. Das gehe aus der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen im
Bundestag hervor.

Diese Maßnahme sei »angesichts der Gesamtlage« notwendig, zudem registriere die Bundespolizei »einen anhaltend hohen Migrationsdruck auf Europa«. Wie die Blätter weiter berichten, erwägt Bundesinnenminister Thomas de Maizière, an den Kontrollen sogar bis Jahresende festzuhalten. Erst am Mittwoch hatte die EU-Kommission eine Verlängerung der Grenzkontrollen um wei...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 362 Wörter (2517 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.