Werbung

Firmen fehlen trotz guter Lage Fachkräfte

Potsdam. Fast drei Viertel der Mittelständler in Brandenburg bezeichnen ihre Geschäftslage derzeit als gut oder eher gut - bundesweit sind es etwa 58 Prozent. Das geht aus dem aktuellen Mittelstandsbarometer der Wirtschaftsprüfer Ernst& Young hervor. 38 Prozent der befragten Unternehmen erwarten, dass sich die Geschäftslage in den kommenden sechs Monaten ändert. 60 Prozent rechnen damit, dass sie gleich bleibt. Als zunehmend problematisch wird das Fehlen von Fachkräften gesehen. In Brandenburg wollen 38 Prozent der Betriebe in den kommenden sechs Monaten Personal aufstocken. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen