Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Feuer in besetzter Gerhart-Hauptmann-Schule

Ein Security-Mitarbeiter verletzt / Flüchtlinge müssen in andere Unterkünfte

  • Von Samuela Nickel
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Berlin. Bei einem Feuer in der teilweisen besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg hat ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes am Sonntagmorgen eine Rauchvergiftung erlitten. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Brands war am Sonntag zunächst noch unklar.

Das Feuer brach laut Angaben der Feuerwehr im ersten Stock aus. Die Flammen schlugen durch die Decke in die zweite Etage. Di...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.