Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ukraine fern von Waffenruhe

Ausnahmezustand in Awdijiwka / Kiew und Separatisten suchen Hilfe

Kiew. Das Bild einer friedlichen Hauptstadt wie in unserer Reportage auf Seite Drei konnte am Dienstag trügen. Kiew befand sich wieder zwischen Krieg und Frieden. In der Ostukraine liefern sich Verbände der Zentralmacht und Separatisten trotz Waffenruhe die verlustreichsten Kämpfe seit Monaten. Wie die Armee am Morgen mitteilte, wurden nahe der ostukrainischen Industriestadt Awdijiwka drei Regierungssoldaten getötet und 24 verletzt. Die Separatisten beklagten vier Tote und sieben Verletzte, die Stadt Makejewka im Donezker Ge...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.