Unbekannter Bremser

Personalie

  • Von Steffen Schmidt
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Wasserschierling - den kennt man. Schon wegen des berüchtigten Schierlingsbechers, mit dem die Athener einst das Todesurteil an ihrem berühmten Philosophen Sokrates vollstreckten. Auch Fenchel ist geläufig - die Samen im Tee, die Knollen als Gemüse. Aber der Schierlings-Wasserfenchel?? Der hat zwar im Deutschen gleich mehrere Namen, dürfte aber selbst vielen Botanikern kaum geläufig sein. Ein Wunder ist das nicht, denn die Pflanze hat ein ausgesprochen kleines Verbreitungsgebiet. Sie gedeiht nur an Wasserläufen nahe der Elbmündung. Das Gewächs mit der botanischen Bezeichnung »Oenanthe conioides Lang...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.