Werbung

Ansturm der Kinder

Das Deutsche Hygiene-Museum ist ein Publikumsmagnet. 2016 haben 260 722 Besucher das Haus besucht. Einer aktuellen Publikumsbefragung zufolge schauen sich Touristen und Gäste von außerhalb bevorzugt die Dauerausstellung an; Besucher aus Stadt und Region frequentieren eher die Sonderausstellungen, von denen rund zwei pro Jahr gezeigt werden. Ein besonderer Renner ist das 2005 eröffnete Museum für Kinder, in dem vor allem im Winterhalbjahr großer Andrang herrscht. Die Popularität hat deutliche Spuren hinterlassen - weshalb auch hier eine Generalüberholung ansteht. Im Oktober soll der Bereich geschlossen und im Februar 2018 völlig neu gestaltet wieder eröffnet werden. hla

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!