Werbung

Gericht lehnt Referendum für Unabhängigkeit Kataloniens ab

Madrid. Erneute Niederlage für die Befürworter einer Unabhängigkeit Kataloniens: Das spanische Verfassungsgericht hat einer Volksabstimmung über die Loslösung der Region von Spanien eine Absage erteilt. Nachdem die Richter eine entsprechende Resolution des Regionalparlaments in Barcelona bereits im Dezember vorläufig aufgehoben hatten, stoppten sie das Vorhaben am Dienstag nun endgültig. Der Beschluss des Parlaments verstoße gegen die Verfassung, hieß es zur Begründung. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!