Werbung

Rechte Rockerbande in Thüringen aktiv

Erfurt. In Thüringen breitet sich offenbar eine rechtsextreme Rockerbande aus. Die sogenannten »Turonen« hätten in den letzten Monaten zahlreiche neue Mitglieder gewonnen, berichtete MDR Thüringen am Mittwoch. Bis zu 40 Personen würden inzwischen der Bande sowie deren Unterstützergruppe »Garde 20« zugerechnet. Inzwischen gebe es auch Ableger des Clubs in Hessen. In Bayern seien Einzelne aktiv, sagte der der Präsident des Thüringer Amtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, dem Sender. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!