Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Andrej Holm berät Linksfraktion

Ex-Wohn-Staatssekretär Andrej Holm fungiert künftig als Berater der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus. Er werde die Fraktion ab sofort in der Mieten- und Wohnungspolitik unterstützen, teilten die Vorsitzenden Carola Bluhm und Udo Wolf am Mittwoch mit. »Andrej Holm wird vor allem für die wissenschaftliche Begleitung und Evaluierung unserer parlamentarischen Arbeit und den Aufbau eines Expertenpools zuständig sein«, erklärten sie. »Wir erhoffen uns von dieser Zusammenarbeit wichtige Impulse für die soziale Neuausrichtung der Berliner Wohnungspolitik.« Der parteilose Holm war einige Wochen Staatssekretär unter Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (LINKE). Seine Ernennung führte wegen seiner früheren Tätigkeit als Mitarbeiter beim Ministerium für Staatssicherheit und falscher Angaben darüber gegenüber seinem Arbeitgeber, der Humboldt-Universität (HU), zu breiter Kritik, die Ausmaße einer politischen Kampagne annahm. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln