Spion gegen Spion

Michael T. Flynn ist als Nationaler Sicherheitsberater der USA zurückgetreten. Von Tobias Riegel

In den alten »Mad«-Comic-Heften gab es den Cartoon »Spion gegen Spion«: zwei Inkognito-Finsterlinge, die sich misstrauisch umkreisten, beide mit einer Bombe hinter dem Rücken. Das Bild illustriert, was gerade in den USA passiert: ein verstecktes Belauern, bis hin zum Undercover-Grabenkampf zwischen zwei Machtgruppen, die beide Anspruch auf die Führung erheben. Einen moralischen Vorsprung hat keine Seite. Die »Bombe« des einen Spions wurde gerade erfolgreich platziert - ein ehemaliger Oberspion wurde politisch zur Strecke gebracht. An diesem Dienstag ist der Nationale Sicherheitsberater der USA, der Dreisterne-General und Ex-Geheimdienstchef Michael T. Flynn, nach nur 24 Tagen im Amt zurückgetreten.

Der Vorwurf: Flynn hatte noch vor Amtsantritt telefonisch seine Fühler in Richtung russischer Botschafter ausgestreckt und dann öffentlich über den Gesprächsinhalt gelogen. Bewiesen werden konnte ihm das, weil ihn ein US-Geheimdienst abgehör...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 761 Wörter (5201 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.