Uwe Kalbe 18.02.2017 / Kommentare

Maut adieu

Uwe Kalbe über die neueste Politpeinlichkeit für die CSU

Verwunderlich war nur die Zustimmung der EU-Kommission gewesen, die dem deutschen Verkehrsminister auf den Leim ging, obwohl jedes Kind erkennen konnte, dass die Maut auch in ihrer überarbeiteten Form eine Diskriminierung bleibt. Die CSU hielt, was sie versprochen hatte, und sie brüstete sich ganz offen damit: mit der Maut nur für Ausländer. Dass die EU-Fachleute Alexander Dobrindts überarbeitetes Konzept schluckten, welches von der Ungleichbehandlung...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: