Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Tarifabschluss im Länderdienst

Entgelte steigen um 4,35 Prozent / Beamtenbund fordert Einstellungen

Berlin. Die Verhandlungen für die rund 800 000 Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder sind in Potsdam mit einem Kompromiss zu Ende gegangen. Bei einer Laufzeit von zwei Jahren steigen die Entgelte um 4,35 Prozent in zwei Schritten. Gewerkschaften und die Tarifgemeins...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.