Bestechung mit System

Der nicht zufällige Erfolg eines Infrastrukturriesen

  • Von Kurt Stenger
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Wildromantisch und mit tosendem Lärm stürzen die Wassermassen des Flusses Iguazú in die Tiefe. Die Wasserfälle an der Grenze zwischen Brasilien und Argentinien sind ein Naturschauspiel, das viele Touristen anlockt. Das Machwerk des rachsüchtigen Gottes Mboi ist die Schlucht für die Guaraní. Das indigene Volk siedelte hier schon in präkolumbischer Zeit, während Europäer erst sehr viel später hierher kamen: 1883. Als Entdecker der Wasserfälle nennen sie Emil Odebrecht, einen aus dem heutigen Dobrzany in Westpolen stammenden Kartographen mit Abschluss an der Universität Greifswald. Er gilt zusammen mit dem Apotheker Hermann Blumenau als Pionier der deutschen Einwanderung im tiefsten Süden Brasiliens. Auch bei der wirtschaftlichen Kolonisation der Region war Odebrecht dabei. Für Eisenbahnstrecken, Straßen und Telegrafenlinien lei...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.