Unbekannte bewerfen Nachtbus mit Flaschen

Zwei Unbekannte haben einen Nachtbus mit Bierflaschen beworfen und ihn damit fahruntüchtig gemacht. Der Fahrer erlitt einen Schock, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Freitag an der Endhaltestelle des Busses der Linie N 8 an der Schwedenstraße/Osloer Straße im Weddinger Ortsteil Gesundbrunnen. Die Flaschen wurden gegen die Scheibe der Fahrerkabine geschleudert, als der Bus stand. Dadurch splitterte die Scheibe. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung