Kauder hält die Hand über türkische Christen

Nürnberg. Unionsfraktionschef Volker Kauder hat einen stärkeren Einsatz für Religionsfreiheit in der Türkei angemahnt. »Wenn die Türkei sagt, «interne Vorgänge sind unsere Sache», sage ich: «Aber der Einsatz für Christen in diesem Land ist unsere Sache.» Das erklärte der CDU-Politiker am Samstag auf einem Kongress christlicher Führungskräfte in Nürnberg. Im letzten Jahr hatte es Berichte über Kirchenschließungen in der Türkei gegeben. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung