Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Blume des Landes

  • Von Robert Rescue
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Wer raucht und für seine Sucht oder Leidenschaft ein begrenztes Budget zur Verfügung hat, muss die Marke wechseln, wenn die Preise steigen. Gott sei Dank hat der Spätkauf meines Vertrauens stets einen neuen Tabak zur Hand, wenn mein bisheriger teurer geworden ist.

»Nimmst du Tabaki«, sagte daher Güven zu mir und zeigte mir die Verpackung. »Der kommt von meinem Schwager und der hat seine Firma in der Brunnenstraße. Ist also Weddinger Tabak.« - »Weddinger Tabak?«, fragte ich misstrauisch nach. Wo im Wedding unterhielt jemand eine Tabakplantage? Plantagen gab es zwar viele, aber meines Wissens keine für Tabak. »Nein, nein, nicht Weddinger Tabak«, korrigierte sich Güven. »Die Firma meines Schwagers sitzt im Wedding. Der Tabak ist von da, wo Tabak so herkommt.« Also probierte ich die Sorte und blieb bei ihr. Vermutlich nicht wegen des Geschmacks, sondern wegen des Preises.

Einige Monate später betrat ich den Spätkauf und sah ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.