Werbung

Senat hat Vorkaufsrecht für Entwicklungsfläche

Eine am Dienstag beschlossene Verordnung sichert dem Senat das Vorkaufsrecht für das Grundstück des ehemaligen Güterbahnhofs Köpenick. In diesem Gebiet soll in Zukunft ein Wohn- und Gewerbestandort entwickelt werden, wie der Senat mitteilte. »Es ist wichtig, dass Berlin konsequent alle politischen Möglichkeiten ausschöpft, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und Bodenspekulationen einen Riegel vorzuschieben«, sagte Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (LINKE). nic

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!