Werbung

So können Sie im nd-Team mitmachen

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Sich als Starterin oder Starter für die nd-Mannschaft anzumelden, ist ganz einfach: per E-Mail an rennsteiglauf@nd-online.de; per Telefon: (030) 29 78-1655, per Fax: -1600; per Post: neues deutschland, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Stichwort »Rennsteiglauf 2017«. Einzige Voraussetzung: Jede und jeder muss sich auch direkt beim GutsMuths-Rennsteiglauf für eine Startberechtigung angemeldet haben (www.rennsteiglauf.de)!

Im nd-Team ist wie jedes Jahr eine aktive, aber auch eine fördernde Mitgliedschaft möglich. Zusammen mit der Meldung beim »nd« kann auch das aktuelle Mannschaftstrikot bestellt werden. Dieses Jahr ist es weiß mit farbigem Aufdruck. Nach Ihrer Bestellung werden T-Shirt und Rechnung zugeschickt.

Der nd-Stand im Zielgelände von Schmiedefeld ist wie immer der allgemeine Treffpunkt der Teammitglieder. Täve Schur wird gegen 11 Uhr da sein. Mannschaftsfototermine mit ihm sind um 12.00 , 14.30 und 15.30 Uhr. Zum Stand wird auch Ultraläufer Robby Clemens live zugeschaltet. 2012 war er Ehrenkapitän des Teams: Am 7. April startet er auf seinen neuen Abenteuertrail »Vom Nordpol zum Südpol«. mim

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!