Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Trump keilt gegen Obama aus

US-Präsident macht seinem Vorgänger Abhörvorwürfe

Washington. Ohne Beleg hat US-Präsident Donald Trump seinem Vorgänger Barack Obama vorgeworfen, er habe ihn vor der Präsidentschaftswahl 2016 im Trump-Tower abhören lassen. In einer Serie wütender Tweets schrieb Trump unter anderem: »Wie tief ist Präsident Obama gesunken, meine Telefone während des heiligen Wahlprozesses anzuzapfen. Böser (oder kranker) Typ!« Ein Sprecher Obamas wies alle Vorwürfe zurück.

Trump zog einen Vergleich zur Watergate-Affäre, als US-Präsident Richard Nixon infolge einer Affäre zurücktreten musste, in der es auch um...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.