Mein Tag ohne mich

Heute finden auf der ganzen Welt Frauenstreiks gegen ungleiche Löhne, Gewalt an Frauen und die Beschneidung von Abtreibungsrechten statt

  • Von Nelli Tügel
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Das Motto vieler Aktionen zum diesjährigen Internationalen Frauentag lautet »Wir streiken!«. Die Idee dafür stifteten polnische Aktivistinnen, die im Oktober 2016 Massenproteste gegen ein vollständiges Abtreibungsverbot »Frauenstreik« nannten. Kurz darauf griffen argentinischen Feministinnen den Begriff auf, als diese nach der Ermordung einer jungen Frau wütende Aktionen gegen Gewalt organisierten.

Gemeinsam mit Menschen aus weiteren Ländern, unter anderem aus Italien, wo schon seit längerem für die Idee des transnationalen sozialen Streiks geworben wird, wurde daraufhin der Aufruf für einen globalen Frauenstreiktag am 8. März gestartet.

In den USA hatten riesige Frauenmärsche die ersten Tage der Präsidentschaft Donald Trumps begleitet. Protagonistinnen des Netzwerkes »Für einen Feminismus der 99 %« nutzten diese Welle weiblicher Empörung und riefen zu einem Frauenstreik am 8. März auf - unter ihnen Angela Davis und Nancy Fraser. Letzte...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 562 Wörter (3889 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.