Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Senat plant regelmäßige Wohnungslosenstatistik

Notschlafplätze der Kältehilfe zu 90 Prozent ausgelastet

  • Von Johanna Treblin
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der Berliner Senat will eine regelmäßige Berichterstattung über Zahlen zur Wohnungslosigkeit in der Hauptstadt starten. Das sagte die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales in der Antwort auf eine Schriftliche Anfrage der CDU-Fraktion, die am Dienstag veröffentlicht wurde.

Dazu soll die Senatsverwaltung für Soziales gemeinsam mit den Bezirken sowie dem Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) eine quantitative und qualitative Datenbasis erarbeiten. Mit deren Hilfe soll eine Statistik zur Wohnungslosigkeit entwickelt werden....


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.