AfD-Politiker legt Hertha-Profi mit Fanfoto rein

Profikicker Marvin Plattenhardt posierte nach dem Sieg mit einem Berliner AfD-Politiker

  • Von Robert D. Meyer
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Hertha-Profi Marvin Plattenhardt war am Samstag der von den Fans gefeierte Held: Mit seinem Treffer sorgte er für das entscheidende Tor im Heimspiel gegen Borussia Dortmund. Endstand: 2:1. Jubel, Euphorie, drei wichtige Punkte im Kampf um einen möglichen Qualifikationplatz für die Champions League. Bei so viel Erfolg posiert man doch gerne kurz für das ein oder andere Foto mit einem Fan.

Doch Plattenhardt wird sich im nachhinein darüber ärgern, mit wem er da nach dem Spiel bei einer Sponsoren-Veranstaltung kurz für einen Schnappschuss auf einem Sofa posierte. Denn neben ihm saß mit Frank Scheermesser ausgerechnet ein Abgeordneter der Berliner AfD. Plattenhardt habe nicht gewusst, mit wem er sich fotografieren ließ, teilte am Sonntag ein Vereinsvertre...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.